Consent-Manager (Einwilligungsbanner)

Consent-Manager (Einwilligungsbanner)

Der Bundesgerichtshof hat sich am 28. Mai 2020, wie bereits der EuGH im Oktober 2019, zur Einwilligung von Cookies positioniert. Beide Gerichte sind sich einig, dass Website-Betreiber eine aktive Einwilligung der Besucher bei der Nutzung von Cookies benötigen.

Mit dem GIPS Consent-Manager bieten wir Ihnen eine solche Lösung an:

Die Website wird, sobald der Nutzer diese aufruft, zunächst abgedunkelt und ein Datenschutz-Pop-up wird eingeblendet. In dem Pop-up wird der Nutzer unter anderem um die Erlaubnis zur Setzung von Cookies gebeten. Dabei werden die verwendeten Cookies transparent benannt und Details aufgelistet. Der Nutzer kann per Opt-In seine Einwilligung erteilen.

Hierbei wird unter anderem unterschieden in:

  • Essenziell: Essentielle Cookies können nicht ausgeschaltet werden, da sie helfen die Website einwandfrei zu nutzen.

  • Statistik: Die GIPS Statistik verwendet Sitzungscookies (Session Cookies), die allerdings keine personenbezogenen Daten erheben und beim Beenden des Webbrowsers verfallen.

  • Tracking: Tracking Cookies sind permanente Cookies und werden beispielsweise von Google Analytics, Piwik/Matomo oder etracker verwendet.
Consent-Manager Mockup
Anklicken für Live-Demo

Nur durch das Anhaken der Cookies kann der Interessent die Website einwandfrei nutzen und durch akzeptieren das Pop-up schließen.
Das Pop-up erscheint lediglich bei dem ersten Aufruf der Website – vorausgesetzt die Cookie-Einstellungen wurden danach nicht vom Nutzer im Browser gelöscht.

Zum anderen findet der Nutzer in dem Pop-up auch Links zu den wichtigsten und notwendigen Informationen, wie Impressum, Datenschutz oder Störungsmeldungen. Diese Seiten sind auch ohne das Setzen von Cookies erreichbar. Kunden können außerdem über das Pop-up direkt zum Login gelangen.
 
Die einmal erteilte Zustimmung kann auf der Datenschutz-Seite jederzeit widerrufen werden. Dazu blenden wir dort einen Widerrufsbutton ein. Wird dieser angeklickt, wird die Seite mit dem Cookie-Hinweis wieder aufgerufen.

Preis

  • Erstellungspauschale

    ab 950 € einmalig*
  •  

 

*Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. Ust.